Wie oft haben Sie während eines Sportereignisses auf der Couch gesessen und sich gedacht: „Ich hätte das so nennen können!“? Dank Sportwetten haben selbstbewusste Prognostiker die Möglichkeit, ihr Geld genau dort unterzubringen, wo sie es haben, indem sie es auf das Ergebnis eines Spiels setzen. Viele Menschen scheuen Sportwetten und behaupten, dass sie nicht verstehen, wie das funktioniert. Eigentlich ist es aber ziemlich einfach.
Wie funktioniert das Wetten?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Wetten abzugeben: persönlich oder online. Die Glücksspielgesetze variieren je nach Bundesstaat. Konsultieren Sie diese, bevor Sie beginnen. Diejenigen, die sich in ihren Ergebnissen sicher fühlen, setzen über einen Buchmacher, der einen Spread einhält, um sicherzustellen, dass unabhängig vom Ergebnis ein Gewinn erzielt wird.

Spieler können auch verschiedene Bitcoin-Sportwetten nutzen, darunter BitBook, Nitrogen Sports und Betcoin Sports.Betrachten Sie die Chancen
Bevor Sie Ihr Geld ausgeben, müssen Sie sich die Gewinnchancen genau ansehen. In den Vereinigten Staaten werden sie als Gewinnchancen dargestellt. Die Zahl 100 wird verwendet, um anzuzeigen, dass die Gewinnchancen gerade sind. Wenn die Zahl positiv ist, ist das der Betrag, den Sie auf der Wette gewinnen.

Wenn die Zahl negativ ist, ist dies der Betrag, den Sie benötigen, um zu gewinnen. Je höher die Zahl, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie sich für eine Wette entscheiden.

Setzen Sie also auf Quoten, die so nahe wie möglich bei 100 liegen!Welche Art von Wette solltest du machen?Der vielleicht verwirrendste Aspekt sind die möglichen Wettarten. Sie beinhalten:Straight Bets: Dies ist bei weitem die häufigste. Der Buchmacher macht den Spread, der ein Team benachteiligt und ein anderes bevorzugt. Ihre Wette geht gegen den Spread und Sie gewinnen, wenn Ihr Team um eine größere Anzahl von Punkten als der Spread gewinnt.Vorschläge: Diese auch als „Requisiten“ bezeichneten Vorschläge beziehen sich auf ganz bestimmte Ergebnisse eines Spiels, bei denen es sich um alles Mögliche handeln kann.

Ein Beispiel wäre der Versuch, vorherzusagen, welches Team als erstes ein Tor erzielt.Parlays: Hierbei handelt es sich um mehrere Wetten, und deren Gewinn führt zu einer höheren Auszahlung als das Setzen auf jedes einzelne Ereignis. Wenn Sie jedoch nur ein Spiel verlieren, verlieren Sie das gesamte Parlay.Progressive Parlays: Im Gegensatz zu den vorherigen werden bei progressiven Parlays immer noch Prämien mit einer reduzierten Auszahlung gewährt, selbst wenn Sie einige Spiele verlieren.Teaser: Auf diese Weise können Sie Ihre Einsätze für zwei oder mehr Spiele kombinieren und die Punktespreads nach Bedarf anpassen. Ihre Vermutung muss korrekt sein, um zu gewinnen. Diese werden nicht so gut ausgezahlt wie die Einzahlungen.“If“ -Wetten: Dies sind zwei Straight-Wetten, die durch ein „If“ kombiniert werden.

Wenn die Auswahl des Wetters der ersten Bedingung entspricht, wird auch die zweite Bedingung wirksam. Buchmacher und Spieler können bei Bedarf weitere Klauseln hinzufügen.

Es gibt tatsächlich noch viel mehr, aber die oben genannten sind beliebt und wichtig zu wissen.Vorteile von Bitcoin Sportwetten

Bitcoin erleichtert das Bezahlen erheblich.Sofortige Auszahlungen und nahezu keine GebührenEs gibt viele Gründe, warum Sie Bitcoin anstelle einer Kreditkarte oder eines Schecks verwenden möchten.

Zunächst können Sie innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden Ein- und Auszahlungen vornehmen. Einige Websites akzeptieren Transaktionen ohne Bestätigung, was bedeutet, dass Ihr Kontostand sofort aktualisiert wird. Sie müssen nicht mit einer Wartezeit von einer Woche oder länger rechnen. Dies kann passieren, wenn Sie Geld über eine Banküberweisung senden.Die Gebühren sind auch viel niedriger. Sie müssen nur einen geringen Betrag an BTC als Transaktionsgebühr bezahlen, um die Bergleute zu unterstützen. Es kostet nur ein paar Cent, egal wie viel Geld Sie senden. Das Sparen von Geld für unnötige Gebühren kann auf lange Sicht viel bedeuten.

AnonymitätAnonymität kann auch ein Grund sein, auf Kryptowährungen umzusteigen. Normalerweise ist die einzige Information, die von einem Sportwetten benötigt wird, ein Benutzername und eine E-Mail-Adresse. Sie müssen weder eine Identitätsprüfung durchlaufen noch persönliche Dokumente einreichen. Dies macht den gesamten Vorgang einfacher und bequemer, insbesondere wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name preisgegeben wird.Bitcoin ermöglicht das Spielen in jedem Land der Welt. Selbst wenn Sie in den USA leben, wo es strenge Beschränkungen gibt, können Sie eine Wettseite ohne Angst vor Diskriminierung nutzen.

Wahrscheinlich werden Sie nicht einmal nach Ihrem Standort gefragt, wenn Sie sich für ein Konto registrieren.Betrachten Sie dies als Ihre Einführung in die Bitcoin-Sportwetten. Sobald Sie sich die Zeit genommen haben, die Regeln zu spielen und zu üben, werden Sie feststellen, dass dies eigentlich ganz einfach ist und großartige Auszahlungen bietet.