Bitcoin-Glücksspiel-Bots und automatisierte Skripte werden häufig verwendet, um auf Würfel- und Casinospiele zu wetten. Sie sind jedoch nicht alle so perfekt, wie sie scheinen.Viele Würfelspieler bevorzugen die Verwendung von Glücksspielskripten und Bots, um auf BTC zu wetten.

Es ist möglich, die Würfel mit Strategien zu würfeln, die bei manueller Ausführung zeitaufwändig wären. Zum Beispiel könnte ein Spieler Tausende von Wetten auf das 1000-fache platzieren, in der Hoffnung, dass er Glück hat und eine große Summe an BTC gewinnt.Diese Skripte sind besonders auf Bitcoin-Würfelseiten beliebt. Viele Spieler auf diesen Seiten verwenden ihre eigene Software, wie zum Beispiel Just-Dice-Bots, um Würfel zu machen.

Auf anderen Websites, wie PrimeDice und GGDice, ist eine automatische Wettfunktion in die Website integriert.Bitcoin-Glücksspielskripte können riskant seinEinige unerfahrene Spieler glauben, dass die Verwendung eines Skripts ein todsicherer Weg ist, um Profit zu machen. Eigentlich ist es nicht.

Wenn Sie sehr schnell Tausende Würfel würfeln, können Sie in Sekundenschnelle einen erheblichen Teil Ihrer Bankroll verlieren.Viele Bitcoin-Glücksspiel-Bots wurden nicht gründlich getestet, bevor sie mit der Community geteilt wurden. Durch Fehler im Code können Sie Geld verlieren, wenn die Software eine Wette platziert, die Sie nicht ausgewählt haben. Dies könnte sogar bei Spielen wie Poker passieren, bei denen das Risiko gering zu sein scheint.Einige Bitcoin-Glücksspielskripte wurden von Betrügern entwickelt, um Ihre BTC zu stehlen. Sie können sich in Ihr Casino-Konto einloggen und Ihr Geld an die Adresse des Diebes abheben.

Um dies zu verhindern, sollten Sie nur Open-Source-Glücksspielskripte verwenden und den Code vor der Verwendung sorgfältig prüfen.Möglicherweise finden Sie Software, die in Foren oder Chatrooms beworben wird und außergewöhnliche Funktionen aufweist. Der Autor kann behaupten, dass die Software mit einer geheimen Strategie garantiert Geld verdient. Das ist mathematisch unmöglich. Dies sind normalerweise Versuche, Malware auf Ihrem Computer zu installieren oder Sie dazu zu verleiten, Geld für einen nicht vorhandenen Bot zu bezahlen.Bitcoin-Glücksspiel-Bots verlieren auf lange SichtBeim Glücksspiel kann der Spieler kurzfristig gewinnen.

Das Haus wird jedoch auf lange Sicht immer gewinnen, da der Hausvorteil sicherstellt, dass das Casino Gewinn machen kann.

Wenn Sie mit einem Bot Hunderte oder sogar Tausende von Wetten abschließen, verlieren Sie mit der Zeit wahrscheinlich. Sie verlieren noch schneller, wenn Sie ein Skript verwenden, um einer riskanten Bitcoin-Wettstrategie wie dem Martingal zu folgen.Wenn Sie ein Bitcoin-Glücksspielskript auswählen, sollten Sie sicherstellen, dass es Open Source ist. Es wäre möglich, Änderungen am Skript vorzunehmen.

Wenn die Software nicht Open Source ist, können Sie den Code nicht einfach überprüfen. Geschlossene Quell-Bots können Malware oder Code enthalten, um Bitcoins von Ihnen zu stehlen.Es ist eine gute Idee, nach einem Bot zu suchen, der aufhört zu wetten, wenn Sie eine bestimmte Menge Bitcoin verloren haben. Das Setzen eines Limits ist eine gute Möglichkeit, sich vor weiteren Verlusten zu schützen, wenn Sie in eine Pechsträhne geraten.Sie sollten kein Geld spielen, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren. Denken Sie daran, dass Bitcoin-Glücksspiele nur Unterhaltung sind und nicht als Einnahmequelle verwendet werden sollten.